Gute Frage

Von Lukas Heinser, 2. Februar 2010 1:41

Seit einiger Zeit stellt die „Rheinische Post“ in ihren Lokalteilen die „Frage des Tages“: Mehr oder weniger gut aufgehängt an einen Artikel der aktuellen Ausgabe müssen sich die Leser für „Ja“ oder „Nein“ entscheiden. Die Fragen reichen von allgemein („Interessieren Sie sich für die Geschichte Ihrer Heimatstadt?“, „Sind Sie verärgert über den Winterdienst?“) bis hin zu für Außenstehende unverständlich („Bedeutet das Abschneiden der Musikschüler beim Wettbewerb Jugend musiziert einen Imagegewinn für Wesel?“, „Begrüßen Sie die den Beschluss des RAG-Regionalrates?“).

Am nächsten Tag wird das Ergebnis des Vortages bekannt gegeben (ohne Nennung der Teilnehmerzahl) und die nächste egale Frage gestellt. So sind jeden Tag ein paar Quadratzentimeter Zeitung sicher gefüllt und „RP Online“ bekommt auch noch ein paar Klicks ab.

Heute stellt die Lokalredaktion Dinslaken endlich mal eine Frage zur Abstimmung, die nicht ganz so egal ist:

Frage des Tages: Ja Nein Abschicken

Nachtrag, 11.50 Uhr: Angeregt durch diesen Eintrag hat „RP Online“ die Frage nachgereicht. Sie ist nur minderphilosophisch, für Außenstehende unverständlich und lautet:

Finden Sie es gut, dass die Toilettenanlage im Burgtheater erneuert wird?

Und: Nein, es geht nicht um Wien.

7 Kommentare

  1. Muriel
    2. Februar 2010, 6:50

    Umfrage Redux.
    Sehr provokante Installation. Hätte man so mutig von einer Lokalzeitung nicht erwartet.

  2. Brinja
    2. Februar 2010, 8:03

    Unser lokale Sonntagswerbezeitung (deren schmaler redaktioneller Inhalt aus Artikeln des Westfalnblattes der letzten drei Wochen besteht) hat immer eine Frage der Woche. Der erklärende Text zur Frage (eine Spalte oben in der Ecke) hat auch schon mal eine Formulierung, die das Meinungsbild vorwegnimmt…
    Das einzige was man mit dem Blatt, dasss ungefragt ins Haus flattert (auch mit „keine Werbung“ Aufkleber auf dem Postkasten) anfangen kann: Werbeblatt des Nahversorgers rausnehmen und den Rest zum Gemüseputzen verwenden.

  3. Juliane
    2. Februar 2010, 9:56

    So wurde bisher abgestimmt:

    Ja
    29 %

    Nein
    71 %

    :D herrlich

  4. freiwild
    2. Februar 2010, 10:20

    finde ich auch.

  5. Franziska Bluhm
    2. Februar 2010, 11:05

    Wir haben den Fehler behoben. Die dazugehörige Frage ist jetzt online. http://www.rp-online.de/nieder.....index.html

    Danke für den Hinweis

  6. Raphael
    2. Februar 2010, 11:33

    Sehr gut, journalistische Qualität wieder hergestellt, und endlich spricht mal jemand das Tabu-Thema Theater-Toiletten an. Purlitzerpreis, ick hör‘ Dir trapsen!

  7. Kurt
    2. Februar 2010, 22:41

    Was ist an der Frage für Außenstehende unverständlich? Dass Dinslaken ein Theater haben soll?