Wenn Basketball mal langweilig wird …

Von Lukas Heinser, 14. Juni 2009 16:25

Im Finale der amerikanischen Basketball-Liga NBA spielen LA Lakers und Orlando Magic gerade sieben Mal gegeneinander.

Was glauben Sie, wie viele Bildergalerien man damit füllen kann? Also: Mit den prominenten Zuschauern dieser Spiele? Wenn man „RP Online“ ist?

Da hätten wir zunächst mal eine allgemeine, 24-teilige Bildergalerie, deren Betextung zwischen vollendetem Wahnsinn und Selbstironie oszilliert:

Dagegen hat Rapper Will I Am mächtig Spaß mit Leonardo DiCaprio. Hie einmal von hinten.Von vorn hatten wir den ja schon ein paar Mal.

Zac Efron (ich schreib mal „High School Musical“ in Klammern dazu, Sie scheinen meine Begeisterung für den Disney Channel ja nur bedingt zu teilen) war übrigens auch im Publikum. Und weil er dabei eine Wollmütze trug (das scheint tatsächlich der Aufhänger zu sein), kann man damit natürlich noch mal eine eigene neunteilige Bildergalerie befüllen:

In Sachen Basketball kennt Efron sich aus.

In allen drei High-School-Musical-Teilen spielt er Basketball...

... in "17 Again", seinem aktuellen Film, auch.

Ach, und dann war Rihanna auch noch bei mehreren Spielen.

Um das besondere Verhältnis von „RP Online“ und Rihanna zu verstehen, muss man wissen, dass sich im Archiv etliche Bildergalerien zur jungen Sängerin (aus Barbados, Hit: „Umbrella“) befinden, deren Betextung eigentlich nur den Schluss zulässt – wir begeben uns hier ins schlammige Terrain der Spekulation -, dass bei „RP Online“ ein 15-jähriger Praktikant arbeitet, dessen ganzes Zimmer mit Rihanna-Postern tapeziert ist und der keinen Zugang zu kalten Duschen hat.

Der folgende Überblick ist sicher unvollständig: „Rihannas sexy Auftritt in Kanye Wests Video“ (12 Bilder), „Rihanna als Miss Terminator“ (30 Bilder, eingeleitet mit den Worten „Endlich mal wieder ein Auftritt von einer unserer Lieblingssängerinnen“), „Hat Rihanna ihren Geschmack verloren?“ (7 Bilder), „Justin Timberlake schickt Rihanna in die Wüste“ (9 Bilder), „Wurde Rihanna von Chris Brown geschlagen?“ (7 Bilder), „Und die Gewinnerin ist… Rihanna!“ (15 Bilder), „Rihanna und Co. erhalten ‚American Music Award'“ (23 Bilder), „Rihanna – die immer schöne Stilikone“ (28 Bilder), „Rihanna und Beyoncé im Vergleich“ (20 Bilder), „Rihanna im schrägen Gothic-Look“ (11 Bilder), „Sängerin Rihanna als Modell“ (7 Bilder), „Rihanna für Unicef – so schön kann Helfen sein“ (11 Bilder), „Rihanna auf der Mailänder Modewoche“ (19 Bilder), „Duffy und Rihanna beim Schuh-Shopping“ (9 Bilder), „Rihannas sexy Auftritt in Manila“ (26 Bilder), „Rihanna begeistert bei den BET-Awards“ (8 Bilder), „Rihanna hat sich neu erfunden“ (13 Bilder), „Das düstere Video von Rihanna“ (10 Bilder), „Für den guten Zweck: Rihanna mit Milchbart“ (11 Bilder), „Rotlicht-Alarm bei Rihanna“ (8 Bilder), „Rihannas Outfits im Vier-Punkte-Check“ (12 Bilder) und natürlich der Klassiker „Rihanna ist stolz auf ihren Po“ (14 Bilder).

Jedenfalls war Rihanna auch da. Das reicht für sieben Bilder und kompetente Einschätzungen:

Rihanna sieht endlich wieder glücklich aus. Die Sängerin besuchte das Spiel der Los Angeles Lakers bei den Orlando Magic.

Basketball ist halt ab und zu auch mal langweilig. Rihanna, die auch an den Fingern tätowiert ist, vetreibt sich die Zeit mit einem Softdrink.

Nach vier Spielen führen die Lakers übrigens 3:1 gegen Orlando …

8 Kommentare

  1. Muriel
    14. Juni 2009, 16:59

    Man könnte dazu jetzt so vieles schreiben, zum Beispiel ein bisschen was über die Funktion von Nebensätzen, aber aus irgendeinem Grund schwimmt in meinem Bewusstseinsstrom gerade ganz oben: Wie vertreibt man sich mit einem Softdrink die Zeit, wenn einem langweilig ist? Kenne ich die falschen Softdrinks?

  2. Nummer Neun
    14. Juni 2009, 17:03

    Das alles ist natürlich nur pillepalle gegenüber der 82-teiligen (!) Fotostrecke von DWDL zum Thema TV-Flops 08/09

    http://www.dwdl.de/story/21245.....age_0.html

    So wird das gemacht!

  3. Miro
    14. Juni 2009, 17:26

    @Muriel Viel wichtiger hierbei ist, wie ich finde, ob man sich dafür erst die Finger tätowieren muss…

    mfg

  4. Muriel
    14. Juni 2009, 17:28

    @Miro: Ja, genau das ist mir auch eingefallen, 2 Sekunden, nachdem ich meinen Kommentar geschickt hatte. Womöglich erschließt sich nur mit tätowierten Fingern der volle Unterhaltungswert eines Pappbechers voller Cola.

  5. Lomexx
    14. Juni 2009, 18:46

    … da ist nun schon soviel Schlimmes geschehen auf RP-Online – und ausgerechnet, wenn sie mal eine Klickstrecke mit einigermaßen ironischen Texten hinbekommen, die relativ unschuldig harmlosen Arztpraxen-Gala-Voyeurismus bedient, kriegen sie auf die Mütze. Weiß nich…

  6. Millo
    14. Juni 2009, 20:49

    Da bleibt nur zu hoffen, dass die Lakers das nächste Spiel gewinnen und damit die Meisterschaft. Dann müssten sich RPO und seine Promis ein neues Spielfeld suchen.

  7. Olaf
    14. Juni 2009, 23:07

    Lukas, YMMD!

  8. SvenR
    15. Juni 2009, 13:02

    Self fulfilling prophecy: http://www.faz.net/s/Rub9CD731.....ntent.html