Programmhinweis: Die drei Bärchen und der blöde Wolf

Von Kathrin Grannemann, 14. November 2008 15:59

Die drei Bärchen als Tokio Hotel

Im April war ich zu Gast in Bocklemünd, wo der WDR das erste Blaubär-Musical namens „Die drei Bärchen und der blöde Wolf“ vorstellte. Damals hieß es, das Musical solle im Oktober gezeigt werden, jetzt ist es doch November geworden, bis das Machwerk seinen Weg in die ARD findet.

Am Sonntag, den 16. November von 10.03 – 10.45 kann man sich nun selbst ein Bild davon machen, ob es was taugt oder nicht.

Mitgeschrieben am Musical hat sogar Walter Moers selbst (der ansonsten mit dem altbekannten Fernsehblaubär nichts mehr zu tun hat).

Das hat sich die Frankfurter Rundschau zum Anlass genommen, ein Interview mit der Lichtgestalt Moers zu führen.

4 Kommentare

  1. Johanna
    14. November 2008, 16:52

    Es tut mir ja leid, aber Käptn Blaubär fand ich schon immer doof. Und dann auch noch Musical?!

  2. jaya
    14. November 2008, 20:21

    An dieser Stelle möchte ich einmal meinen uneingeschränkten Hass auf die Puppen-Teile jeder Käptn Blaubär Folge äußern. Die Trickfilm-Teile finde ich jedoch in Ordnung.

  3. Coffee And TV: » Unter Grünen: Liveblog Samstag
    15. November 2008, 22:09

    […] Hier passiert heute wohl nicht mehr viel. Ich verabschiede mich deshalb schon mal für heute. Morgen können wir lange schlafen: es geht erst um 10 Uhr weiter. Aber da gucken Sie ja noch Fernsehen. […]

  4. Niels
    16. November 2008, 12:52

    Weiß jemand, ob und wann das wiederholt wird?