Bolt-Medaille für taz.de

Von Lukas Heinser, 20. August 2008 21:33

Also bitte, taz.de. Ich halte ja auch nichts von diesem Wunderläufer, aber …

Zweifel an Sprint-Rekorden: Witz-Bolt verarscht alle

Namenswitze gehen echt nicht!

Nachtrag, 23:19 Uhr:

200-Meter-Finale: Ein Bolt für alle Fälle
(„Spiegel Online“)

[via STU und hellojed]

6 Kommentare

  1. STU
    20. August 2008, 22:11

    http://www.spiegel.de/sport/so.....59,00.html

  2. Thomas
    21. August 2008, 9:08

    Ich find die Sprüche gehen voll in Ordnung. Immerhin hat der Mann zweimal die Boltmedaille gewonnen!

  3. Christian
    21. August 2008, 12:30

    Naja, ich bin mir da ja nicht so sicher. Es ist nicht alles Bolt, was glänzt.

  4. meistermochi
    21. August 2008, 19:49

    http://meistermochi.de/?p=160

    bietet sich aber auch an. das vom spiegel ist doch schon ulkig!

  5. Coffee And TV: » Auf jeden Sieger zehn Verlierer
    30. September 2008, 1:29

    Stellen wir uns für einen Moment bitte Folgendes vor: Ich habe Usain Bolt, den schnellsten Mann der Welt, zu einem Wettrennen über 100 Meter herausgefordert. Usain Bolt hat […]

  6. Coffee And TV: » Völlig glosgelöst
    9. Februar 2009, 13:23

    […] hat sich mal wieder nicht zurückhalten […]