Programmhinweis

Von Lukas Heinser, 4. November 2008 18:19

US-Präsident (Archivbild)

Ich hatte die Käsewürfel schon klein geschnitten, den Prosecco aufgewärmt und kleine Länderfähnchen gekauft — und dann fiel mir auf, dass heute gar kein Schlager-Grand-Prix stattfindet.

Ich werde aber trotzdem ein Liveblog machen. Es wird sich stattdessen mit der großen Krise befassen, die morgen über den Journalismus hineinbrechen wird, und die auf den Namen „Oh mein Gott, worüber sollen wir jetzt schreiben?!“ hört. Es geht also (Sie ahnten es bereits und fanden meine Versuche, Ross, Reiter und Kind nicht beim Namen zu nennen, eher so mittel) um die Präsidentschaftswahl in den USA.

Ich weiß noch nicht, ob ich die ganze Nacht durchhalte, aber Kaffee und Fernseher (Es passt! Endlich mal eine Stelle, an der es passt!) stehen bereit, um Sie und mich durch die Nacht zu bringen.

Das präsidiale Liveblog auf coffeeandtv.de
Ab Mitternacht des 5. November 2008

Links
Bei Gawker können Sie nachlesen, wann mit welchen Ergebnissen zu rechnen ist.
Bei NPR können Sie die USA-Landkarte nach Ihren Wünschen politisch einfärben.
Die „New York Times“ hat den Wahlkampf bis hierher noch einmal zusammengefasst.
In Berlin findet eine Wahlparty im Salon Schmück statt.
Und Hendrik aus dem Ohrensessel wird ebenfalls live bloggen, seinen Medienkonsum aber auf das Radio beschränken.

16 Kommentare

  1. Mathis
    4. November 2008, 18:40

    Viel Vergnügen und herzlichen Glückwunsch zu „Kaffee und Fernseher“! Ich werde über Nacht im Newsroom der Hannoverschen Allgemeinen sitzen, http://www.haz.de oder „HAZde“ bei Twitter :)

  2. Johannes
    4. November 2008, 18:46

    Schön! Werde wahrscheinlich dabei sein. Aber mit Cola, Brötchen und Fernsehen. :-/

  3. Patrick
    4. November 2008, 19:03

    Ich würd ja auch gerne sagen, dass ich dabei bin, allerdings finde ich den Weg zu den Wahlen nicht ganz so interessant wie das Ergebnis, daher werde ich wohl eher schlafen.
    Aber viel Vergnügen. Ich lese dann hier nach ;)

  4. Johanna
    4. November 2008, 19:15

    Ich werde auch schlafen, aber trotzdem viel Spass!

    Und sag Bescheid, wenn du dann tatsächlich Schlager-Grand-Prix feierst, dann komm ich rum. Bei Käsewürfel und warmen Prosecco kann ich nicht widerstehen.

  5. Alberto Green
    4. November 2008, 19:26

    Hatte auch schon einen Metigel gebraut.

  6. gibro
    4. November 2008, 19:32

    Welche Zeitzone ist denn Gawker

  7. fabian
    4. November 2008, 20:15

    Ich bin dabei. Welchen Sender schaust du denn? Ich werds vermutlich auf ARD verfolgen.

  8. HerrSalami.de
    4. November 2008, 22:37

    Bruderliebe….

    […] kann. Und bis die spannende Phase der US-Präsidentenwahl in etwa anderthalb Stunden beginnt (und ich drüben beim Lukas ein bisschen Live-Blogging betreiben werde), kann man ruhig noch ein bisschen den Felice Brothers […]…

  9. Tim
    4. November 2008, 23:31

    Gähn. Gehts gleich los. Die ARD macht mich fertig. LAAANGWEILIG!

  10. Matthias
    4. November 2008, 23:32

    Hallo miteinander!

    Ich schließe mich an, schaue auf CNN und ARD.

    Nebenbei werfe ich immer wieder einen Blick auf fivethirtyeight.com.

    Kaffee ist bereits gekocht – der Obama Erdrutschsieg kann kommen!

  11. David
    4. November 2008, 23:57

    @ Tim: Schlimmer als beim ZDF wird´s wohl kaum sein… Kerner hat seinem „Ruf“ alle Ehre gemacht.

    So Lukas, dann leg mal los ;-)

  12. iolanthe
    5. November 2008, 0:01

    @david: aber die ard hat diesen unsäglichen florian von oscar. kerner gleicht der zwar gerade noch nicht aus, aber kerner ist doch jetzt auch vorbei, oder nicht?

  13. Thomas
    5. November 2008, 0:07

    Ist das hier schon das Liveblog? Blog im Sinne von Blogeintrag gemeint :)

  14. Lukas
    5. November 2008, 0:08

    Das Liveblog läuft jetzt hier.

  15. David
    5. November 2008, 0:11

    Nagut – das ist natürlich ein schwerwiegendes Argument. Kerner ist vorbei, aber das heißt ja noch lange nicht, dass es jetzt besser wird.
    Gerade beim rüberzappen aber festgestellt, dass die ARD weitaus weniger aufgefahren hat als das ZDF – mit „riesen“-Wahlstudio inkl. „Publikum“ – allerdings mit schöner Anzeige oben rechts, wo man die Stimmverteilung der Beiden sieht.
    Bin gleich mal gespannt auf Klaus Cleber´s Wahlnacht bei ZDF.de

  16. Charlott
    5. November 2008, 11:40

    Vielen Dank für den New York Times-Link und großen Respekt für das Live-Blogging, die meisten wären wohl zwischendurch eingeschlafen.

Diesen Beitrag kommentieren: