Kelvin & Hops

Von Lukas Heinser, 6. Februar 2009 20:02

Man kann über „RP Online“, Deutschlands führendes Regionalzeitungs-Portal, längere Texte schreiben, wie es Daniel Bouhs für die „taz“ getan hat.

Aber im Prinzip lässt sich die ganze Klickschinderei, die Boulevard-Sucht und die ganze Scheißegal-Haltung auch noch knapper zusammenfassen:

CK-Werbespot zu sexy für US-Fernsehen. Foto: Screenshot Calvin Klein. Kelvin Klein hat schon öfter mit seinen Werbespots Staub aufgewirbelt.

Aber weil sich „RP Online“-Chefredakteur Rainer Kurlemann im „taz“-Artikel beklagt, „Heinser und Niggemeier würden sich ‚an einigen, wenigen Fällen‘ abarbeiten, die ‚Leistungen‘ aber nicht würdigen“, würdige ich hier gerne mal wieder eine Leistung und empfehle Ihnen die Kolumne „About a Boy“, die mein früherer plattentests.de-Kollege Sebastian Dalkowski für „RP Online“ schreibt.

Nachtrag, 7. Februar: „RP Online“ hat Calvin Kleins Vornamen inzwischen korrigiert. (Das hebt sie auch von anderen Portalen ab.)

3 Kommentare

  1. Sebastian S.
    6. Februar 2009, 22:16

    Ach, sieh mal an, den Sebastian kenne ich noch von justmag, was vor einigen Jahren gern gelesene Lektüre war. Hab ich komplett aus den Augen verloren.

  2. Besteckfachinlaufrichtung
    6. Februar 2009, 23:29

    Hat Kollege Dalkowski eigentlich an alle (beiden) RPO-Kritiker eine Mail geschickt?

    http://www.stefan-niggemeier.d.....-positive/

  3. Lukas
    7. Februar 2009, 1:06

    Sieht so aus.