Stürmer haut Briefmarken

Von Lukas Heinser, 20. Februar 2008 1:54

Sie wissen, dass Sie besser ins Bett gehen sollten, wenn Sie sich nach der Lektüre der Überschrift „Kuranyi schlägt Porto“ beinahe eine Sekunde lang fragen, warum ein Fußballer körperliche Gewalt gegen Postwertzeichen anwenden sollte …

4 Kommentare

  1. Alberto Green
    20. Februar 2008, 10:17

    Ich hab vor ein paar Wochen das Wort „Pferdeposter“ gelesen und mich gefragt, wie man Pferde postet…

  2. Kasulja
    20. Februar 2008, 12:21

    Ich hab mal auf der Autobahn aus dem Ortsschild „Hillerheide“ „Hitlerheide“ gemacht.
    Zu viele Naziskandale, da bastelt man sich einen schnell selbst.

  3. Jens
    20. Februar 2008, 17:12

    @Kasulja:
    Ganz in der Nähe der Hillerheide (jedenfalls wenn es die ist, die ich meine), habe ich aus Suderwich früher immer Superweich gelesen. Habe wohl zuviel Kaugummiwerbung gesehen. ;)

  4. min
    28. Februar 2008, 9:06

    Und ich hab meine ganze Kindheit und Jugendüber immer „Blödsinn“ anstatt „Lötzinn“ Wekunterricht war für mich immer ein Rätsel….