Ein Kessel Buntes

Von Lukas Heinser, 25. Februar 2009 15:09

Mal ein kurzes Update, was meine Lieblingskünstler eigentlich so im Moment machen:

Starsailor veröffentlichen am 9. März ihr viertes Album „All The Plans“, die Vorabsingle „Tell Me It’s Not Over“ ist bereits eine Woche früher erhältlich.

Besonders crazy: Brandon Flowers von den Killers hat einen „Remix“ des Songs angefertigt (er hat ein bisschen Hall und Effekte in den Hintergrund gemischt und beim Refrain mitgesungen), der bereits jetzt verfügbar ist — und zwar kostenlos.

[via visions.de]

***

Single-Downloads haben ja schon viele Bands und Künstler verschenkt, aber nur wenige so schlicht wie Phoenix: Bitte einmal auf die Website gehen, die Animation laden lassen und „1901“ herunterladen. Ganz ohne Registrierung, E-Mail-Adresse oder Fingerabdruck.

***

Tomte haben „Wie sieht’s aus in Hamburg?“ als dritte Single aus ihrem Album „Heureka“ ausgekoppelt und mit einem Video versehen:


TOMTE – Wie siehts aus in Hamburg from Kay Otto on Vimeo.

[via Tomte Blog]

***

Ein Video gibt’s auch zu „Love Etc.“, der neuen und leider nicht sehr guten Single der Pet Shop Boys:

Bereits vor zwei Wochen hatte EMI den Song bei YouTube eingestellt — und weil es damals noch kein Video gab, lief zur Musik eben eine schlichte Animation des Albumartworks. Falls noch jemand Fragen hatte, was die wichtigste Anlaufstation zum Musikhören ist …

3 Kommentare

  1. Nachtmusik (1) | Texte auf Cornflakespackungen
    26. Februar 2009, 0:43

    […] Coffee and TV.  […]

  2. Christian
    26. Februar 2009, 13:12

    Noch ein paar Mal probieren die neue Pet Shop Boys Single, Lukas! Die wächst. Bei mir zumindest. Ist meine liebste PSB-Lead-Single seit 1999.

  3. Coffee And TV: » Listenpanik 03/09
    5. April 2009, 14:10

    […] Pet Shop Boys – Yes Beim ersten Hören fand ich die Single “Love Etc.” “nicht sehr gut”, dann wurde sie immer besser. Die Musikjournalisten schrieben, es sei das beste Pet-Shop-Boys-Album […]