Züge, Tiere, Sensationen

Von Lukas Heinser, 3. Mai 2008 1:58

Das mit den Tieren und der Deutschen Bahn ist noch viel schlimmer, als bisher vermutet:

[Direktlink]
Biber

16 Kommentare

  1. André
    3. Mai 2008, 11:16

    Ganz großes Kino, sach ich da. Biber sind aber auch putzige Tierchen…

  2. Benjamin
    3. Mai 2008, 13:02

    Lukas, du hast EINDEUTIG zu viel Langeweile! ;-)

  3. rrho
    3. Mai 2008, 13:36

    He, das ist mein Telefon!

    Ich zieh‘ jetzt nach Biberach.

  4. Webrocker
    3. Mai 2008, 13:39

    Das. Ist. Ganz. Groß. Artig.
    Ich ziehe jetzt erstmal Biberbettwäche auf.

  5. MC Winkel
    3. Mai 2008, 13:59

    Wunderbar!

    Wobei ich ja eigentlich immer noch von einem konspirativen Zusammenschluss der Bahn und Colgate ausgehe.

  6. Manniac
    3. Mai 2008, 21:34

    Ich glaube, dass das ganz schön an Mehdorns Ego nagt…

  7. Christoph
    4. Mai 2008, 2:28

    Super.
    Es sollte sowas regelmäßig geben. :D

  8. Basti
    4. Mai 2008, 12:41

    ich persönlich würde ja diese fürchterlichen ruhrpot biberviescher ja wegen einbiß in den bahnverkehr verklagen!
    wenn nicht sogar wegen gefährlichem einbiß in den personennahverkehr!
    ekelige viescher! kann man die nicht ausrotten und kuschelige biberbettwäsche drauß machen?

  9. Nummer 9
    4. Mai 2008, 16:58

    Ach was! Ausstopfen und über den Kamin hängen sag ich! Die da oben wollen’s doch nicht anders!!

  10. bosch
    4. Mai 2008, 22:31

    Ganz großartig. Diese Biber waren mir schon damals in der Zahnpastawerbung nicht geheuer. Vielen Dank für dieses wunderbare Filmchen …

  11. Zentrale der Macht
    5. Mai 2008, 8:52

    Terror-Tiere in Deutschland…

    Die Zentrale berichtete in den letzten Tagen ja schon über die tierischen Anschläge auf die Deutsche Bahn AG. Inzwischen sammelt der BND weitere Informationen, wer die Tiere ausgebildet hat und warum sie ausgerechnet in Deutschland so aktiv sind.
    Der…

  12. bastian
    5. Mai 2008, 9:10

    Äußerst amüsant.
    Ich habe übrigens das Wort „gleichsam“ noch nie so oft hintereinander vernommen. Sehr schön.

  13. SimSullen
    6. Mai 2008, 13:25

    sehr sehr schön, hab mich bepisst vor lachen!
    aber auch erschreckend authentisch… irgendwie.
    so begründet die bahn bestimmt demnächst die schließung von nebenstrecken… nach dinslaken z.b.

  14. Peter Viehrig
    7. Mai 2008, 3:19

    Wirklich gelungen! Meinen Glückwunsch! Sogar den Duktus einem jeweils unterstellten Bildungshorizont und Blickwinkel karikiert. Großartig.

  15. Micha
    8. Mai 2008, 11:00

    …endlich ist es raus: Die Biber sind schuld. Ich habe mich schon immer gefragt, wer diese pitoreksen Bahndämme anlegt. Und vor allem wie. Danke für die Aufklärung!

  16. Pottblog
    9. Juni 2008, 6:24

    Verkehrsbehinderungen mitten in der Bochumer Innenstadt…

    Wer momentan die Bochumer Kreuzung am Schauspielhaus (wo die Königsallee einerseits auf die Hattinger Straße als auch auf die Oskar Hoffmann Straße trifft) befährt, der muss mit einigen Behinderungen des Straßenverkehrs leben. …