Anschlussfehler

Von Lukas Heinser, 19. Juni 2008 19:06

Travis - J. Smith EP (Albumcover)Ich verliere den Anschluss an meine Lieblingsbands. Nicht nur, dass ich das neue Coldplay-Album schon vor zwei Wochen und damit eine Woche zu früh aus dem Plattenladen Elektrogroßmarkt tragen wollte (weil ich der Ankündigung von Stefan Raab, das Album erscheine „diese Woche“, Glauben geschenkt hatte), ich hätte auch fast eine weitere wichtige Ankündigung übersehen:

Travis veröffentlichen am 30. Juni die „J. Smith EP“, den Vorboten zu ihrem neuen Album „Ode To J Smith“, das auch schon im Herbst erscheinen soll.

Fran Healy, der beim Konzert im letzten Oktober gesagt hatte, die Band wolle jetzt ganz schnell ein neues Album aufnehmen, hat damit Recht behalten.

Und diese Ankündigung klingt richtig toll:

The EP kicks off with J Smith, the title track from the forthcoming album Ode To J Smith, described by Fran as a 3 minute rock opera, it enlists the talents of The Crouch End Festival Chorus to add some epic scale to Travis’s rockiest outing since their debut EP All I Want To Do Is Rock. Also included are Get Up and Sarah, the latter being unavailable elsewhere.

Erscheinen wird die EP übrigens nur digital und als limitiertes Vinyl – auf Travis‘ eigenem Label Red Telephone Box.


Keine weiteren Kommentare möglich.