Cinemascope für Anfänger

Von Lukas Heinser, 8. Mai 2008 23:52

Ich habe gerade einen ganz schönen Schreck bekommen, als ich die Startseite von n-tv.de aufgerufen habe:

Aus zwei mach eins mit n-tv.de

Irgendwann fiel mir dann auch wieder ein, woher mir dieses Technik bekannt vorkam

5 Kommentare

  1. iolanthe
    9. Mai 2008, 13:23

    die clown-dinger gab’s auch in zylinder-form und mit sträflingsmotiven. fand ich immer toll. die n-tv-autoren vielleicht auch?

    momentan steht eine „melodien für millionen 100 jahre schlager“-bildergalerie direkt unter „birma in not“-bildern. find ich auch schön.

  2. Steffen
    10. Mai 2008, 0:16

    nebenbei…. „sexiesten“ ist ein Wort?

  3. Lukas
    10. Mai 2008, 0:29

    Na ja, da wollnwama nicht so sein: die Übernahme des Superlativs „sexiest“ ins Deutsche ohne weitere Veränderung halte ich für durchaus vertretbar. Sieht halt nur total unsexy aus, das Wort.

  4. Bene
    11. Mai 2008, 0:27

    Genau dieses Clown-Spiel hatte ich als Kind auch *schwelg*

  5. Coffee And TV: » Cinemascope für Fortgeschrittene
    5. Oktober 2009, 17:25

    […] da ist den Machern von n-tv.de ja mal wieder eine sensationelle Kombination […]