Die Kinder des Rock ‘n’ Roll

Von Lukas Heinser
Veröffentlicht: 2. Juli 2012 17:02

Schwarmintelligenz, ich brauche Eure Hilfe!

Gestern postete einer meiner Facebookfreunde dieses Video:

So weit, so … äh: gut.

Beim Hören fiel mir aber wieder ein, dass meine Schwester früher (hier im Sinne von: ca. 1991/92) eine Kassette hatte, auf der aktuelle englischsprachige Songs von Kindern in einer mutmaßlich sinnentstellenden deutschen Sprachfassung vorgetragen wurden. Die Refrainzeile “Tell it like it is” lautete jedenfalls “Schneller als der Wind”.

Ebenfalls auf dieser Kassette enthalten war eine Version von Phil Collins’ “Another Day In Paradise” und ich meine auch eine vom “Shoop Shoop Song”, der damals durch Cher wieder populär geworden war.

Doch das Internet, Hort allen Wissens, weiß nichts von alledem!

Nun ist es nicht völlig ausgeschlossen, dass ich bei einer Expedition des elterlichen Kellers auf eine Kiste stoßen könnte, in der die gesuchte Kassette noch vor sich hin schlummert. Ich wäre nur vermutlich mehrere Wochen mit der Suche beschäftigt und habe große Angst, dabei noch auf irgendwelche zerfledderten Teddybären, halbgelutschte Bonbons und meinen Chemiebaukasten zu stoßen.

In jedem Fall würde ich die Suche ungern beginnen, ohne dass mir vorher nicht irgendjemand wenigstens bestätigen konnte, dass es diese Kassette, die mutmaßlich Teil einer ganzen Reihe war, tatsächlich gegeben hat!

Ich danke Ihnen!

Und damit zu einem anderen Lied, das mir neulich halb-versehentlich wieder untergekommen ist:


(Das Original ist bei YouTube natürlich gesperrt.)

25 Kommentare

  1. buddha
    2. Juli 2012, 17:26

    Also ich hatte auch so eine Kassette, weiss aber nicht, ob’s genau dieselbe war.
    Da wurde aus “Twist In My Sobriety” “Trist ist so ein Feiertag” :-)
    Kann sein, dass das die hier gewesen ist:
    http://www.webpla.net/film-fer.....post475844
    oder die hier:
    http://www.discogs.com/Mini-St.....se/2789799
    scheint da mehrere Compilations gegeben zu haben…
    auf jeden Fall MINI STARS!!!!!!!!!!!!

  2. Hannah
    2. Juli 2012, 17:33

    Wenn Kinder gesungen haben, geht’s ja noch…ich hatte sowas von den Schlümpfen – und da bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt menschliche Wesen eingesungen haben. Alles Banane! (und das war offensichtlich nur eine von vielen Schlumpfen-Musiken)
    http://www.amazon.de/Alles-Ban.....038;sr=8-1

  3. Hannah
    2. Juli 2012, 17:34

    PS: Habe gerade die Tracklist ergooglet…definitiv mehr als nur sinnentstellend: Gangsta’s Paradise > Picknick-Tour. Lemon Tree > Hitzefrei. Nur mal als Beispiel.

  4. Sebastian
    2. Juli 2012, 17:55

    Ich kenne das als Kinderhitparade. Gruselig: Genau wie buddha wollte auch ich auf die “Trist ist so ein Feiertag”-Version verweisen. Dieser Song HAT sich aber auch eingebrannt. “Was soll ich machen?”

  5. mathepauker
    2. Juli 2012, 18:03

    Als Kind bekam ich von einer Bekanntem meiner Eltern eine Kopie einer Kassette der Reihe »Kinderhitparade« geschenkt. Die enthielt eine Coverversion von »Another Day In Paradise« namens »Wir Kinder haben so viel Macht«. Da suggeriert schon der Titel, dass der Text mit dem Collins-Original eher nicht so viel zu tun hat. Vor ein paar Jahren wollte ich – zu dem Zeitpunkt schon mehr als deutlich nicht mehr Zielgruppe solcher Tonträger – wissen, was eigentlich die Originale der von Kindern vorgetragenen Stücken waren. Mir ging es da ähnlich wie dir: Im Netz war kaum etwas zu finden. Vorher schon hatte ich auch bei Saturn am Hansaring in Köln (»die größte CD-Sammlung der Welt«) erfolglos recherchiert. Glücklicherweise wurde ich bei Amazon fündig und bestellte dort am 16. Januar 2007 das Original zur Kopie (Kinderhitparade: Das ist der Wahnsinn). Es enthält außer dem schon genannten Titel diese Coverversionen:

    • Dreh auf die Kiste (Pump up the volume)
    • Kinderträume werden Wirklichkeit (Heaven is a Place on Earth)
    • Peter der Skater (Julian)
    • Nur Larry trägt Mecki (Don’t worry, be happy)
    • Wenn ein Kind vom Frieden träumt (Belfast Child)
    • Kindertraum (Kingston Town)
    • Wir sind Stars (You Got It (The Right Stuff))
    • Oh Mann das gibt’s nicht (Verdammt, ich lieb’ Dich)
    • Wie ein wilder Stier (Verrückt nach dir)
    • Das ist der Wahnsinn (Und Wenn I Tanz Mit Dir (Des Is A Wahnsinn))

    Auf den Titeln der Reihe ist jeweils nicht nur gecovertes Material, sondern auch eigens dafür orginales zu finden.

  6. Nummer Neun
    2. Juli 2012, 22:06

    Bei “Another Day in Paradise” habe ich ja dann keine Kinder im Ohr, sondern Badesalz, die daraus “Oh so’n Scheiß, schon das 3. Cafe und schon wieder kein Erdbeereis” gemacht haben. Manches wird man echt nicht mehr los.

    http://www.youtube.com/watch?v=9204yyuUsnk

  7. loosy
    2. Juli 2012, 23:01

    Kinderhitparade!

  8. Claudia
    2. Juli 2012, 23:12

    Es sind die Fun Kids! Mit der Kinderhitparade:
    http://www.musik-sammler.de/media/268747

  9. Claudia
    2. Juli 2012, 23:13

    Achso, und das Lied heißt “Schneller als der Blitz”.

  10. Matthias
    3. Juli 2012, 11:18

    Ich denke da noch mit Grausen an Versionen wie “Im Bagger-Bagger-Matsch” (“A la la la la long”) oder “Ich heiß’ Dida” (“Die da?”) oder auch “Los schieß los” (“Please don’t go”).

    Nein, nicht alle Kindererinnerungen sind gut. ;)

  11. Lukas Heinser
    3. Juli 2012, 11:27

    @Claudia: Jaaaaaa, danke, das war’s!

    Aber jetzt hab ich doch wieder erheblich Zweifel, ob ich das noch einmal hören will …

  12. freiwild
    3. Juli 2012, 13:49

    Es gab um die Zeit herum die Sat1-Sendung “Mini-Stars”, die auf diesem Konzept basierte. Könnte es damit zusammenhängen?

  13. Alberto Green
    3. Juli 2012, 15:15

    Ihr wisst aber schon, dass dafür das Verdrängen erfunden wurde, ja?

  14. AP
    4. Juli 2012, 9:52

    Das ist alles eine Verschwörung. Solche schlimmen Dinge hat es damals nicht wirklich gegeben. Die Musik war gut, ehrlich und handgemacht. So!

  15. Sigmund
    4. Juli 2012, 16:12

    @ mathepauker

    Die haben also auch deutsche Sachen -äähh- eingedeutscht. Hier herrschen 32°, aber mich fröstelt es.

  16. Andreas Ebbert-Karroum
    4. Juli 2012, 18:20

    An einige Lieder kann ich mich auch noch erinnern
    Und ich habe keine Ahnung, woher ich die kenne. Warum gibt es sowas heutzutage nicht mehr? War doch eigentlich an der Zeit, das wieder aufleben zu lassen.

    “Hey, ich mach’ Matsche. Ist das verrückt? Magst Du auch Patsche? Dann komm vorbei!”

    Wer erkennts? :)

  17. seven
    4. Juli 2012, 21:40

    Ich hatte auch so ne Platte, ich glaube von den Sat1 – MiniStars.
    Und verdammt, ich kann noch viel davon mitsingen…waren aber auch n paar echte Kracher:

    Ich will einen Hamster – I should be so lucky
    Zeugnis brennt – Radio brennt
    Roter Planet – Heaven can wait
    Wer wars – Elle la elle la
    Was ist das für ein Urlaub – Blue Monday
    Captain Stardust – ???
    Ich mag mich – just for you
    Sie isst nur Müsli – She drives me crazy
    Verwässert, verpfeffert – together forever

  18. Meine Leseempfehlungen diese Woche : off the record
    5. Juli 2012, 17:02

    [...] Die Kinder des Rock ‘n’ Roll – Coffee And TV – from Coffee And TV http://www.coffeeandtv.de [...]

  19. Jonas
    5. Juli 2012, 20:11

    Ich werfe hier generationenübergreifend noch schnell die Rotznasen in die Diskussion, auf das sie – so Gott oder zumindest Alberto Green will – für immer aus meinem Hirn verschwinden.

  20. Jonas
    5. Juli 2012, 20:17

    Ach, bevor hier irgendwelche falschen Eindrücke entstehen.
    Sowas kenne ich natürlich auch:

    http://www.youtube.com/watch?v=bzEPcV98hOc

  21. Judith
    6. Juli 2012, 3:33

    ahh, wie konnte ich dieses thema nur verpassen! ich hab da auch meine ganz persönliche vergangenheit, mit einer kassette, die titel enthielt wie
    ‘du gibst mir den rest’ (simply the best von tina turner)
    und besonders verstörend (hab ich bis heute noch im ohr):
    pump mir dein tier – keine ahnung von wem das original ist.

    kann man alles hier nachhören:
    http://www.legalsounds.com/dow.....ng_5113236

    wie toll!

  22. trillian
    14. Juli 2012, 12:54

    Moin!

    Meine Schwester hatte auch so eine Kassette. Mir ist “In Hectors Fell” als Cover für “Respectable” in Erinnerung geblieben.

  23. trillian
    14. Juli 2012, 12:56

    @Judith Übrigens ist “Pump mir dein Tier” wahrscheinlich das Cover von “Pump ab das Bier”, der Torfrock-Version von “Pump up the jam”. (JFTR)

  24. Kein Kommentar – Coffee And TV
    23. August 2012, 17:44

    [...] sind Kommentare natürlich auch ein Gewinn. Nicht nur, wenn man explizit um Hilfe gebeten hat, sondern auch, wenn es um das gemeinsame Schwelgen in Erinnerungen geht. Wenn das Thema aber [...]

  25. nornux
    23. Oktober 2013, 18:19

    das kommt jetzt zeimlich spät, war aber auch gerade auf der Suche;-p
    wenn du die mit dem shoop shoop song suchst, ist das die hier, die MC Kinder-Hitparade Superstark:
    http://www.ebay.de/itm/Kinder-.....4178546dd7

    war grade auf der Suche nach der, die ich früher gehört habe, das war die “Dinostark”;-)

Diesen Beitrag kommentieren: