Redaktionsräume gesucht

Von Lukas Heinser, 26. Mai 2010 13:24

Ruhr-Uni Bochum

An der Ruhr-Uni Bochum wird so langsam aber sicher die dringend notwendige Sanierung in Angriff genommen. Das ist gut, hat aber einen kleinen bis mittelgroßen Nachteil: Mein früherer Heimatsender CT das radio wird dadurch … äh: obdachlos.

Jetzt ist die derzeitige Mannschaft des Campusradios auf der Suche nach einer neuen Bleibe, die – so nehme ich an – in Uninähe liegen und wenig bis nichts kosten sollte. Und da dachte ich, vielleicht haben Sie ja eine Idee.

Das ambitionierte Immobiliengroßprojekt in Innenstadtnähe ist ja noch lange nicht fertig.

Für Vorschläge sind die Kollegen dankbar und es gibt sogar etwas zu gewinnen.

4 Kommentare

  1. Stefan
    26. Mai 2010, 14:13

    Kann leider mit keinem Vorschlag dienen, drücke dafür aber die Daumen!

  2. Links anne Ruhr (27.05.2010) » Pottblog
    27. Mai 2010, 6:23

    […] Redaktionsräume für "CT das radio" gesucht (Coffee And TV) – Das Campusradio der Ruhr-Universität Bochum sucht eine neue […]

  3. Jörg Kremer
    27. Mai 2010, 11:45

    Als gefühlter Bochumer und ehemaliger Kommunikationsdienstleister der RUB (über 10 Jahre), war ich ganz gerührt, dass Lukas Heinser „CT Radio“ so nahe steht. Aus dem Rheinland heraus kann ich leider nicht persönlich helfen, streue die Info aber in „Bochumer-Kanäle“. Eventuell hilft es ja.

  4. ellebil
    31. Mai 2010, 0:16

    Eins der beiden Bonner Uniradios ist im Keller eines Wohnheims untergebracht. Weiß jetzt nicht, wie das in Bochum möglich ist?