Der Onan-Kanon

Von Lukas Heinser
Veröffentlicht: 31. Juli 2009 23:09

Ich habe heute etwas entdeckt, das man den Lesern eines Magazins für Popkultur, Listen und – gemessen an den Google-Anfragen, die hierher führen – Selbstbefriedigung nicht vorenthalten darf: “10 Songs I’m Pretty Sure Are About Masturbation”

Bei “Paste”, wo man eine selbst für meinen Geschmack leicht besorgniserregende Listen-Obsession hegt, hat sich also jemand Gedanken darüber gemacht, in welchen Songs es um nachhaltigen Rückenmarkabbau gehen könnte. Spektakulär ist die Liste nicht unbedingt, aber mitunter schön abwegig.

Als Zugabe gibt’s von mir einen legalen Download-Tipp zum Thema: “The Sun Always Shines On TV” — nicht von a-ha, sondern vom schwedischen Elektropop-Duo Tribeca.

Die erste Strophe beginnt so:

Tonight I’m in love with myself
I go berserk in my couch
My favourite stars and my favourite me
Natalie Portman comes to me (to me)

3 Kommentare

  1. malefue
    1. August 2009, 12:32

    ertappt, lukas?

  2. Mario H.
    1. August 2009, 14:08

    Gute Liste, super Lieder. An “Pictures of Lily” musste ich beim Lesen dieses Artikels als erstes denken.

  3. Die Erklaerung
    2. August 2009, 0:57

    Also Onanie hat im biblischen Sinne nichts mit Masturbation zu tun. Ich dachte, Du bist bibelhart;)

Diesen Beitrag kommentieren: